Client Side

FrontEnd

FrontEnd ist das, was man in einem Webbrowser sieht. Dies nennt man auch Client-Side, da das Compiling/Rendering der Files (HTML, CSS & JS) im Browser des Users/Client passiert.

Webseiten werden in zwei Bereiche unterteilt: FrontEnd und BackEnd. Das BackEnd ist der Teil der Webseite, der auf dem Server liegt. 

FrontEnd ist der Arbeitsbereich bei dem Designer*innen hauptsächlich mitarbeiten.

Auf der Client-Side hat man keinen Einfluss auf die Wahl des Betriebssystems, Gerätes, Browser oder den visuellen Einstellungen.

© LearnCode.academy
Vertiefe dich ins ganze Kapitel

Programmiersprachen