Loading...
Verbindungs-Management
Work in Progress

Verbindungs-Management

Um ein dezentrales Netzwerk zu unterhalten braucht es Standards und Kontrollen in der Datenübertragung.
World Wide Web

WWW

Das World Wide Web. Das Netzwerk, dass sich als globales, allumfassendes Netzwerk durchgesetzt hat.

Die Subdomain www ist somit als Erinnerung an die Zeit vor dem einzigen «Internet» zu verstehen.

© TED-Ed
1
Transmission Control Protocol / Internet Protocol

TCP/IP

Damit wird überprüft, ob die Webseite gefunden und die Inhalte geladen wurden.

Da Daten während dem Transport zwischen zwei Geräten in kleine Datenpakete aufgeteilt und auf unterschiedlichen Routen zum Ziel gelangen, braucht es ein Protokoll, dass diese Transaktion überprüft.

© Code.org
2
Hyper Text Transfer Protocol

HTTP

HTTP ist ein Protokoll, welches Webseiten und Server nutzen, um miteinander zu kommunizieren.

HTTPS: (Hyper Text Transfer Protocol Secure) ist der neue Standard, da der Transfer via einen SSL (Secure Socket Layer) läuft. So sind die Daten während ihrer Übertragung relativ Sicher. HTTP/2: Ist die neue Version des Transferprotokolls.

© Code.org
3
File Transfer Protocol

FTP

Ein Protokoll, welches den Daten (Files) transfer ermöglicht und kontrolliert um sicherzustellen, dass alle Files auf den richtigen Server gelangen.

Ein FTP Client ist ein Zugang auf einen Webserver um Inhalte (Files) hochzuladen, zu ersetzen oder herunterzuladen.

© GoDaddy.com
4

Faszinierend diese Datenübertragung

Als Webdesigner*innen verlässt man sich auf die Verlässlichkeit der Datenübertragung. Von der dezentralisierten, Paket basierten Logik und die Art wie diese Technik erschaffen wurde, könnten wir Designer*innen einiges lernen.

Internet Setup

Mit Regeln, Logik und Glasfasern. Jedes Gerät braucht eine einzigartige Adresse um identifiziert zu werden. Jede Online Abfrage wird in Datenpakete aufgeteilt und verschlüsselt über diverse Routen vom Absender zum Empfänger geschickt.
Hier gehen wir diesen Grundbausteinen auf den Grund.